Steuer Wiki
Advertisement

Der Steuerfachwirt bzw. die Steuerfachwirtin ist eine berufliche Weiterbildung gemäß BBiG für steuerberatende Berufe.

Portfolio[]

Siehe Fachwirt (Wikipedia für allgemeines zum Fachwirt).

Die Fortbildungsprüfung zum/zur Steuerfachwirt(in) bietet den Nachweis von Kenntnis, Fertigkeit und Erfahrung auf dem Gebiet der steuerberatenden Berufe. Mit dem Titel Steuerfachwirt(in) ist man für gehobene, anspruchsvolle Aufgaben in der Kanzlei prädestiniert. Außerdem kann man den Inhaber einer Steuerberaterpraxis als Kanzleivorsteher - vgl. Bürovorsteher - vertreten.

Voraussetzungen[]

Neben einem fundierten, theoretischen Wissen wird auch eine persönliche, charakterliche Eigung gefordert.

Die Voraussetzungen zur Fortbildungsprüfung sind

  • der Abschluss einer erfolgreich beendeten, dreijährigen kaufmännischen Berufsausbildung, sowie
  • eine (mindestens) dreijährige Tätigkeit auf dem Gebiet der steuerberatenden Berufe nach Abschluss der Ausbildung.
Advertisement