Steuer Wiki
Advertisement

Steuerbare Umsätze unterliegen gemäß § 1 (1) Nr. 1 UStG der Umsatzsteuer, soweit sie nicht durch den § 4 UStG eine Befreiung von selbiger erhalten. Ein Umsatz ist steuerbar soweit

Umsatz

(Lieferung, Sonstige Leistung) ist:

steuerbar

  • § 1 (1) UStG
  • Umsatz ist durch UStG erfasst
oder

nicht steuerbar

  • Umsatz ist nicht durch UStG erfasst
  • keine UStG

dann 2 Möglichkeiten

Umsatz ist entweder

steuerfrei

oder

steuerpflichtig

Merkmale eines Steuerbaren Umsatzes nach § 1 (1) Nr. 1 UStG

Merkmal des Umsatzes §§
Lieferung

§ 3 (1) UStG

sonstige Lieferung, die § 3 (9) UStG
der Unternehmer § 2 (1) UStG
im Inland § 1 (2) UStG
gegen Entgelt § 10 (1) S. 2 UStG
im Rahmen seines Unternehmens ausgeführt (also kein "Verkauf" aus seinem Privatbereich.
Advertisement